LEK gestorben. Krankheit, Haltung, Alter?

Allgemeines Landeinsiedlerkrebse Forum: Was in keine andere Kategorie passt.
Antworten
Sputtkopf
LEK-Ei
Beiträge: 3
Registriert: Sonntag 12. September 2021, 23:13
Landeinsiedler in Pflege: 4
Geschlecht:

LEK gestorben. Krankheit, Haltung, Alter?

Beitrag von Sputtkopf »

Guten Abend liebes Forum,

leider ist mein Stielauge Günther heute gestorben. Ohne großen Nachruf würde ich euch gerne mal die Eckdaten der Haltung nennen.

5 bzw. 4 Specs
12 Häuschen
70 bis 90% Luftfeuchtigkeit
60x40x40 Becken
Futter: Honig, Paprika, Spinat ohne Blubb, Möhren, Krebspellets, Melone
Süß und- Salzwasser
22 Grad
Eine Hälfte Sandboden eine Hälfte Kokoshumusboden.
Moos zum verstecken und klettern, Höhlen, Steine, Wurzeln.

Alle Krebse sind seit etwas mehr als einem Monat bei mir. Alle waren größer als erwartet, 2 Zentimeter, tatsächlich 5 bis 6.
Es gab nur einmal einen Kampf den ich sehen konnte vor 2 Wochen. Keine Verletzten.
Alle Gliedmaßen sind meines Wissens dran, keine Kriechtiere oder Milben an Günther.
Er war immer ganz vorne mit dabei. Beim morgendlichen Besprühen kam er schon von ganz hinten und hat sich am Futter reghaft betätigt.

Jetzt stellt sich mir die Frage, ob etwas an der Haltung nicht in Ordnung ist, oder er einfach nur natürlich gestorben ist. Als absoluter Neuling wäre mir jeder Tipp natürlich recht!

Dazu habe ich Fotos gemacht, die ich mal anhänge. Vielleicht erkennt man dort etwas.

Alle anderen Stielaugen sind so lebhaft wie immer. Besonders jetzt in der Nacht.
Dateianhänge
IMG_20210912_230824.jpg
IMG_20210912_230747.jpg
IMG_20210912_230625.jpg
Benutzeravatar
Lyshalia
XS-LEK
Beiträge: 298
Registriert: Montag 14. Dezember 2015, 09:37
Wohnort: Bremen
Landeinsiedler in Pflege: 6
Welche Landeinsiedlerkrebse hast Du?: C.clypeatus, C.brevimanus, C.perlatus
Geschlecht:

Re: LEK gestorben. Krankheit, Haltung, Alter?

Beitrag von Lyshalia »

Hallo,
das tut mir echt leid um den Krebs.
Deine Haltungsbedingungen klingt eigentlich wirklich gut, die Temperatur könnte nur noch ein paar Grad höher sein.
Das Terrarium finde ich etwas klein, aber das ist beides nichts was einem LEK schadet.
Leider ist über Krankheiten bei LEKs so gut wie nichts bekannt, selten wird mal von Milben berichtet, aber das ist ja bei dir nicht der Fall.
Letztendlich kann man über die Todesursache nur spekulieren. Du meinst das du ihn erst so einen Monat hattest, nach meiner Erfahrung ist das immer die kritische Zeit für einen Krebs: die Eingewöhnung. Diese Zeit ist zwar nicht mehr die direkte Zeit für PPS, ich denke aber das die ersten Wochen in neuer Umgebung auch Stress bedeuten. In dieser Zeit lasse ich sie immer komplett in Ruhe.
Er könnte natürlich auch an hohem Alter gestorben sein, du weisst ja nicht wie alt er schon war.
Sputtkopf
LEK-Ei
Beiträge: 3
Registriert: Sonntag 12. September 2021, 23:13
Landeinsiedler in Pflege: 4
Geschlecht:

Re: LEK gestorben. Krankheit, Haltung, Alter?

Beitrag von Sputtkopf »

Hallo und danke für die Nachricht.
Das Terrarium war für die noch jungen, 2 bis 3 cm großen Leks gedacht, es wurden nur adulte geschickt. Aber keine Sorge, Anfang Oktober wird es doppelt so groß :)
Man liest so viele unterschiedliche Infos zur Temperatur, von Zimmertemperatur bis 28 Grad war alles dabei. Hier verlasse ich mich aber gerne auf die Erfahren Halter aus dem Forum. Ich besorge eine Heizmatte, sie sollen es ja wohlig haben.

Danke auf jeden Fall für die Tips.
Benutzeravatar
Lyshalia
XS-LEK
Beiträge: 298
Registriert: Montag 14. Dezember 2015, 09:37
Wohnort: Bremen
Landeinsiedler in Pflege: 6
Welche Landeinsiedlerkrebse hast Du?: C.clypeatus, C.brevimanus, C.perlatus
Geschlecht:

Re: LEK gestorben. Krankheit, Haltung, Alter?

Beitrag von Lyshalia »

Heizmatte? Ich hoffe du hast nicht vor die unter dem Boden anzubringen. Du willst ja nicht das Bodensubstrat heizen und die eingegrabenen LEKs kochen!
An einer Seitenwand über dem Boden kann ich mir das gut vorstellen, nur bitte nicht unter den Bodengrund.
Sputtkopf
LEK-Ei
Beiträge: 3
Registriert: Sonntag 12. September 2021, 23:13
Landeinsiedler in Pflege: 4
Geschlecht:

Re: LEK gestorben. Krankheit, Haltung, Alter?

Beitrag von Sputtkopf »

Nein, keine Sorge. Die kommt an die Seite. Von außen! 😁
Man liest leider so viele unterschiedliche Informationen, gerade in den Shops, aber das gebietet der gesunde Menschenverstand.
Antworten